• FriedhofHallesches

19.02.24

Rassistische und LGBTIQ*-feindliche Beleidigung im U-Bhf. Frankfurter Tor

Ein ca. 30 Jahre alter Mann schrie laut im U-Bhf. Frankfurter Tor herum: „Verreckt, ihr scheiß Kanaken!“ und an seinen Hund gewandt: „Wenn ich sage faß, dann beißt du die scheiß Ausländer, Adolf!“. Die als einzige anwesende Person auf dem Bahnhof wurde zudem mit „Hurengeburt“ angeschrien. Unklar war nach Aussage der betroffenen Person, ob der Mann möglicher Weise unter Drogeneinfluss stand oder psychisch krank war.

Quelle: AnDi-App

Rassistische und LGBTIQ*-feindliche Beleidigung im U-Bhf. Frankfurter Tor

19.02.24

Hakenkreuz auf Plakat unter der S-Bahnbrücke

Unter der S-Brücke in der Boxhagener Straße wurde auf einem Werbeplakat, auf dem Hillary Clinton abgebildet war, ihr Konterfei mit Hitlerfrisur, Hitlerbart und einem Hakenkreuz auf der Wange versehen. Die Schmiererei wurde übermalt.

Quelle: Bürger*innenmeldung

Hakenkreuz auf Plakat unter der S-Bahnbrücke

10.02.24

Rechte Schmierereien am Görlitzer Park

Auf zwei großen Plakaten von Aufstehen gegen Rassimus an der Mauer zum Görlitzer Park, Höhe Ratiborstraße, wurden mit schwarzem Edding rechte Schmierereien angebracht. Auf ein Plakat wurde der Schriftzug „Remigration“ geschmiert und das Wort Nazi, aus dem Text Kein Platz für Nazis, wurde eingekreist und „selber“ dazu geschmiert. Auf das 2. Plakat wurde „REMIGRATION wagen“ geschmiert.

Quelle: Bürger*innenmeldung

Rechte Schmierereien am Görlitzer Park